Ambulante Hauskrankenpflege Yvonne Pesta Großpostwitz bei Bautzen
Section

Pflegegrade

Was bedeutet SGB V und SGB XI?

Wir arbeiten nach den Gesetzen des SGB V und des SGB XI, im nachfolgenden Text sind einige wichtige Erkenntnisse über beide Bücher enthalten, die jeder Mitarbeiter unseres Pflegedienstes wissen sollte.

Das SGB V enthält Gesetze über die Leistungen der Krankenversicherung. Besonders wichtig für unsere Einrichtung ist der §37, aus dem Inhalt: "Versicherte erhalten in ihrem Haushalt oder der ihrer Familie, neben der ärztlichen Behandlung, häusliche Krankenpflege durch geeignete Pflegekräfte, wenn Krankenhausbehandlung geboten, aber nicht ausführbar ist oder wenn sie durch die häusliche Krankenpflege vermieden oder verkürzt wird.

Die häusliche Krankenpflege umfasst die im Einzelfall erforderliche Grund- und Behandlungspflege sowie hauswirtschaftliche Versorgung. Der Anspruch besteht bis zu 4 Wochen je Krankheitsfall. In Ausnahmefällen kann die Krankenkasse die häusliche Krankenpflege für einen längeren Zeitraum bewilligen, wenn der Medizinische Dienst festgestellt hat, dass dies aus Satz 1 genannten Gründen erforderlich ist."

"Versicherte erhalten in ihrem Haushalt häusliche Krankenpflege, Behandlungspflege, wenn sie zur Sicherung des Ziels der ärztlichen Behandlung erforderlich ist; der Anspruch besteht nur, wenn eine im Haushalt lebende Person den Kranken in dem erforderlichen Umfang nicht pflegen und versorgen kann."

Von Pflegestufe zu Pflegegraden

Das neue System ist ab 2017 in Kraft getreten. Zusätzlich soll die Pflegebedürftigkeit neu definiert werden und demenzkranke Menschen mit einbeziehen.

Übersicht Pflegegrade

Unterhalb der Pflegestufe wird zu Pflegegrad 1
Pflegestufe 1 wird zu Pflegegrad 2
Pflegestufe 2 wird zu Pflegegrad 3
Pflegestufe 3 wird zu Pflegegrad 4
Härtefälle werden zu Pflegegrad 5

Leistungsübersicht - Pflegegrade

Pflegegrad 1 Pflegegrad 2 Pflegegrad 3 Pflegegrad 4 Pflegegrad 5
Geldleistung ambulant 125 Euro* 316 Euro 545 Euro 728 Euro 901 Euro
Sachleistungen ambulant - 689 Euro 1298 Euro 1612 Euro 1995 Euro
Leistungsbetrag stationär 125 Euro 770 Euro 1262 Euro 1775 Euro 2005 Euro

* Als Geldbetrag, der für Erstattung der Betreuungs- und Entlastungsleistungen zur Verfügung steht


Section
Ambulante Hauskrankenpflege Yvonne Pesta Großpostwitz bei Bautzen
Section

Weitere Informationen


Es wurden keine neuen Begutachtungen der Pflegebedürftigkeit gemacht. Die Pflegestufen wurden automatisch in die entsprechenden Pflegegrade umgewandelt, wenn eine Pflegestufe bereits bestand oder eine starke Beeinträchtigung bei der Bewältigung des Alltags festgestellt wurde. Eine erneute Antragsstellung fällt weg.

Personen mit einer bestehenden Pflegestufe wurden in den nächst höheren Pflegegrad eingeteilt. Menschen mit beeinträchtigter Alltagskompetenz, wurden in den übernächsten Pflegegrad eingeteilt.